Zu
Zur Person von André Werske

Über mich

André Werske

Meine Hauptleidenschaft ist die Eisenbahn. In erster Linie interessiere ich mich vor allem für Hochgeschwindigkeitszüge. Die Kombination aus ansprechendem Design, modernster Technik und hoher Geschwindigkeit zieht mich immer wieder in ihren Bann. Kein Wunder, dass ich mich gedrängt fühlte, eine Website über die schnellsten Züge der Welt zu erstellen.

In Würzburg bin ich schon immer gerne Straßenbahn gefahren. Das Interesse wuchs mit der Inbetriebnahme der Linie 5 und den damals neuen GT-E-Zügen. Als 1996 die GTN-Züge anrollten, war ich endgültig zum Straßenbahnfreund mutiert. So entstand Ende der Neunziger eine eigener Internetauftritt über die Straba.

Mein drittes Hobby ist der Computer — es interessiert mich einfach alles. Besonders faszinierend finde ich Betriebssysteme, die digitale Bildbearbeitung und das Internet.

Zu guter Letzt sei auf mein Blog hingewiesen. Dort veröffentliche ich ab und zu ein paar Zeilen zu Themen, die mich gerade beschäftigen und informiere, was es Neues auf meinen Seiten gibt.

Neuere Artikel Ältere Artikel
Website über die schnellsten Züge der Welt

Superzüge-Website in neuem Design

01.01.2013

Meine Website über Hochgeschwindigkeitszüge präsentiert sich seit heute in einem neuen Design. Damit ist auch mein dritter und wichtigster Internetauftritt in diesem Jahr modernisiert worden. Mein Ziel war nicht einfach nur ein neues Look & Feel, sondern gleichzeitig eine einfachere, intuitivere Navigation sowie klarere Strukturen, um schnell an die Informationen zu gelangen. Bisher stieß die neue Website in meinem privaten Bekanntenkreis auf positives Echo und ich hoffe, dass auch meine Besucher mit der neuen Fassung zufrieden sind.

Auch an dieser Stelle werde ich nicht müde zu betonen, dass ich alle drei Websites im Alleingang unterhalte. Es ist mir schlichtweg nicht möglich, alle Artikel ständig zu aktualisieren. Aber: Ich bleibe am Ball und werde alle drei Internetpräsenzen auch die nächsten Jahre pflegen.


Kommentare zu diesem Thema

Es sind keine Kommentare vorhanden!

Mein Kommentar dazu:


Name:
E-Mail:
Mein Kommentar: