Zu
Zur Person von André Werske

Über mich

André Werske

Meine Hauptleidenschaft ist die Eisenbahn. In erster Linie interessiere ich mich vor allem für Hochgeschwindigkeitszüge. Die Kombination aus ansprechendem Design, modernster Technik und hoher Geschwindigkeit zieht mich immer wieder in ihren Bann. Kein Wunder, dass ich mich gedrängt fühlte, eine Website über die schnellsten Züge der Welt zu erstellen.

In Würzburg bin ich schon immer gerne Straßenbahn gefahren. Das Interesse wuchs mit der Inbetriebnahme der Linie 5 und den damals neuen GT-E-Zügen. Als 1996 die GTN-Züge anrollten, war ich endgültig zum Straßenbahnfreund mutiert. So entstand Ende der Neunziger eine eigener Internetauftritt über die Straba.

Mein drittes Hobby ist der Computer — es interessiert mich einfach alles. Besonders faszinierend finde ich Betriebssysteme, die digitale Bildbearbeitung und das Internet.

Zu guter Letzt sei auf mein Blog hingewiesen. Dort veröffentliche ich ab und zu ein paar Zeilen zu Themen, die mich gerade beschäftigen und informiere, was es Neues auf meinen Seiten gibt.

Neuere Artikel Ältere Artikel

50 Jahre Shinkansen

14.04.2014
Vor 50 Jahren, am 1. Oktober 1964, gingen in Japan die ersten Hochgeschwindigkeitszüge der Welt in Betrieb. Auf der Tokaido-Schnellfahrstrecke pendelten fortan 210 km/h schnelle Shinkansen-Superzüge der Baureihe 0 zwischen Tokio und Osaka. Anlässlich des runden Jubiläums habe ich auf meiner Website über die schnellsten Züge der Welt eine neue Seite angelegt, die ein wenig auf die Geschichte des Shinkansen eingeht, das aktuelle Shinkansen-Netz zeigt und eine chronologische Übersicht über japanischen Hochgeschwindigkeitszüge gibt. Außerdem informiere ich künftig über besondere Events anlässlich der Fünfzigjahrfeier.

Kommentare zu diesem Thema

18.08.2017 | speedrail
Interesting. But where are mentioned some highlights of the 50th anniversary of shinkansen high speed trains? I didn't find anything. Thanks.

Bye

Chris
03.12.2016 | mein name
Das ist mein Kommentar zu 50 Jahre Shinkansen

Mein Kommentar dazu:


Name:
E-Mail:
Mein Kommentar: